Drucken

Diät - Tipps

Diät - Tipps

Diät - Tipps

Trinken Sie morgens nach dem Aufstehen und vor allen Mahlzeiten ein Glas gut warmes Wasser (schmeckt scheußlich), ist aber sehr wirksam und mit unseren Diätprodukten kombinieren. Sie werden sehen wie die Pfunde nur so purzeln!

Ernährungstipps

Tipps zur Fettvermeidung Was gekauft wird kommt in der Regel auch auf den Tisch, da niemand gerne Lebensmittel wegschmeißt. Meiden Sie daher die Chipsabteilung im Supermarkt, denn Chips, die man nicht kauft kann man auch nicht essen!

  • Der ideale Pausensnack: frisches Obst wie Ananas, Apfel, Papaya, Kiwi, Melone. Quasi fettfrei, sehr aromatisch und Vitalstoffreich.
  • Pasta ist nicht gleich Pasta. Beim Italiener können Sie himmlisch leicht aber auch teuflisch schwer essen. Zum Abheben: Makkaroni all'arrabiata, Spaghetti primavera. Schwer: Lasagne al forno, mit Carbonarasauce oder Gorgonzola.
  • Nüsse enthalten gehörige Fettmengen. Müsli mit Nüssen enthält doppelt so viel Fett wie Müsli mit Trockenfrüchten.
  • Schauen Sie im Restaurant nicht aufs Geld und bestellen Sie was "edles"! Die "feinsten" Dinge sind meist auch die magersten. Z.B. Rinderfilet oder Geflügelbrust (aber natürlich unpaniert!). Eine figurfreundliche Alternative ist Wildfleisch.
  • Feste Pausen zum Essen einplanen! Wer nebenbei mampft, verliert den Überblick und spürt die Sättigung nicht. Dann wird aus zwei, drei Keksen schnell eine ganze Packung.
  • Gehen Sie niemals, niemals, niemals hungrig einkaufen!!! Besorgen Sie Ihre Lebensmittel am besten nach einer Einkaufsliste. Umfahren Sie gefährliche Knabber- und Süßwarenzonen im Supermarkt weiträumig.
  • Zur später Stunde kommt auf Partys oft die Heißhunger-Attacke. Besser als Chips & Co. sind reichlich kaltes Leitungswasser (schützt auch vor dem Austrocknen durch Alkohol) und etwas Weißbrot.
  • Darf es ein Aperitif sein? Überlegen Sie es sich lieber noch einmal. Ein Campari Orange schlägt zwar nur mit etwa 100 Kalorien zu Buche, doch er regt zusätzlich den Appetit an, und Alkohol hemmt außerdem den Fettabbau.
  • Denken Sie sofort ans Essen, wenn Sie nichts zu tun haben? Dann sorgen Sie dafür, dass Sie immer eine Flasche stilles Wasser parat haben. Wann immer ihnen langweilig ist, trinken Sie es Schlückchenweise. Lenkt ab, macht satt, hält fit!
  • Ein voller Bauch hebt nicht die Lust! Tischen Sie vor dem Schäferstündchen lieber nur etwas Leichtes auf. Gedünsteten Fisch, Pellkartoffeln und einen Gemüsedip z.B. So stellen Sie garantiert sicher, dass die ganze Energie in die Lenden und nicht in die Verdauung geht.